Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen

Ab Juli 2022  Frauenpower bei der Sängervereinigung 1890 Estenfeld e.V.  

Im Juli 2022 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder im vereinseigenen Sängerheim statt.    Die Mitglieder erwartete ein schön geschmückter Saal und eine Einladung zu Kaffee und Kuchen.

SVE JHV mit Wahl 16.Juli 2022 (6)

Der gemischte Chor sang zur Eröffnung das Lied „Fröhlich klingen unsere Lieder“  von Lorenz Maierhöfer.

SVE JHV mit Wahl 16.Juli 2022 (178)

Nach dem Bericht der 2. Vorsitzenden Gitti Krüger,  dem Bericht des Chorleiters Stefan Demling und der Bekanntgabe der Finanzlage, sowie der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft fand die Ehrung langjähriger Mitglieder statt, die ursprünglich bereits für Dezember 2021 vorgesehen war, aber aufgrund Corona verschoben werden musste.

Die 2. Vorsitzende Gitti Krüger bedankte sich bei den langjährigen Mitgliedern für ihre Treue und Verbundenheit zum Verein.    „Gerade in der schnelllebigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich einem Partner und noch weniger einem Verein über viele Jahre die Treue zu halten.   Dies verdient Anerkennung, Hochachtung und Respekt“.   Jedes treue Mitglied erhielt eine Urkunde   –  und da auch an die Umwelt gedacht wurde,  ein Geschenk in einer Baumwolltasche mit dem Logo des Vereins.

SVE JHV mit Wahl 16.Juli 2022 (10)

Die Jubilare, die wegen Krankheit oder aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen konnten, werden persönlich aufgesucht.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:    Günther Fröhlich, Burkard Götz, Klaus Habermann, Franz Kühling, Benedikt Koch, Werner Matschnigg, Josef Maukner, Ulrich Neuhaus, Heinrich Schmalz, Thomas Schneider, Georg, Titze,  Ottmar Wolz,

30 Jahre:  Heinz Bär, Karin Frankenberger,

40 Jahre:  Elmar Albert, Alfred Arnold, Ludwig Jörg, Gerd Schneider, Hans Singer, Michael Weber,

45 Jahre:  Jürgen Beck,

50 Jahre:  Karlheinz Hörl, Günter Kendl, Josef Schneider,

60 Jahre:  Helmut Neudert, Walter Ringelmann

65 Jahre:  Otto Bayer, Kurt Jörg

SVE JHV mit Wahl 16.Juli 2022 (104)

Nach den Ehrungen besiegelte der Männerchor mit dem Bundeslied die Zeremonie.

Anschließend fand die turnusmäßige Neuwahl statt.    Noch vor über 10 Jahren war die Sängervereinigung Estenfeld eine reine Männer-Domäne.  Als  dann im Jahre 2012 ein Frauenchor gegründet wurde,  wurde mit Gitti Krüger die erste Frau in die Vorstandschaft gewählt.   Seitdem haben sich die Frauen des Vereins immer mehr eingebracht und etabliert.  Nun endete die Ära der alleinigen Männerherrschaft, da die bisherige 2. Vorsitzende Gitti Krüger, die seit dem Tod des ehemaligen 1. Vorsitzenden Bruno Dobhan bereits die Vereinsgeschäfte übernommen hatte,  zur 1. Vorsitzenden gewählt wurde.   Das Amt des  2. Vorsitzenden blieb vakant.  Da auch der Schatzmeister des Vereins József Bogár  im April 2022 verstorben ist,   erklärte sich Hannelore Kreser bereit, das verantwortungsvolle Amt zu übernehmen.  Die  Schriftführerin Brigitte Köhler wurde  in ihrem Amt bestätigt.

SVE JHV mit Wahl 16.Juli 2022 (226)
v.li. Hannelore Kreser, Gitti Krüger, Brigitte Köhler

Somit ist ab sofort der geschäftsführende Vorstand des Vereins in weiblicher Hand  !

Die Positionen im Beirat blieben fast unverändert:   Notenwarte sind Maria Arnold und Jutta Löschel,  Gisela Schmölz ist  Vergnügungswartin,  Friedrich Köstler bleibt Heimwart,  die Vertreter des Jugendchores sind Theresa Störlein und Anna Störlein,   die Lisa Büttner ablöst,  die Revisoren Edgar Brendler und  Erwin Pfeuffer, sowie der Ersatzrevisor Ludwig Reder wurden ebenfalls in ihrem Amt bestätigt.

SVE JHV mit Wahl 16.Juli 2022 (203)
v.li. G.Schmölz, B.Köhler, H.Kreser, F.Köstler, G.Krüger, J.Löschel, M.Arnold, es fehlen: T.Störlein, A.Störlein, die Revisoren E.Brendler, E.Pfeuffer, L.Reder
SVE 29-7-22 letzter Abend vor der Pause (60)
Vertreter des jungen Chores: Anna und Theresa Störlein

 

Die 1. Bürgermeisterin der Gemeinde, Frau Rosi Schraud, die gekonnt und souverän als Wahlleiterin fungierte,  gratulierte den Gewählten und wünschte ihnen viel Glück und Erfolg für ihre Aufgabe.

Der gemischte Chor beendete die Versammlung mit dem Lied  “ein bißchen Frieden”  von Ralph Siegel und der Männerchor erfreute mit der Zugabe  “ich bin kein Bajazzo”.   Mit großem Applaus und zufriedenen Gesichtern  bedankten sich die Mitglieder für die gelungene Veranstaltung.

Die Sängervereinigung Estenfeld verfügt über ein vereinseigenes  Sängerheim,  das sich mit Vereins- und sonstigen Veranstaltungen selbst finanziert.

Die nächste Veranstaltung ist die „Zwiebelkirchweih“  zur Begrüßung der Kreuzbergwallfahrer und findet am 24. August 2022 ab 16.00 Uhr im gemütlichen Biergarten des Sängerheims statt.

Hierzu ergeht herzliche Einladung !